Einbruch – was nun?

 

Erste Schritte

Wurde bei Ihnen eingebrochen oder habe Sie einen Einbruch entdeckt?

Ruhe bewahren

Ganz wichtig ist es in erster Linie die Ruhe zu bewahren, Materielles kann oft ersetzt werden und die Schäden repariert.

Räumlichkeiten nicht betreten

Vielleicht sind die Einbrecher noch im Haus und das Betreten könnte Gefahren mit sich bringen. Oder Sie könnten beim Betreten der Immobilie wichtige Spuren beseitigen welche der Polizei beim Auffinden der Täter behilflich sein könnten.

Polizei anrufen 117

Danach alarmieren Sie gleich die Polizei.

Nichts berühren oder verändern (Spurensicherung)

Jede Spur kann bei der Auffindung des Täters behilflich sein, deshalb sollte wenn möglich Nichts verändert werden um die Aufklärungsarbeiten nicht zu erschweren.

 

%

Aufklärungsrate

„Die allermeisten Einbrüche in
Privathäuser und -wohnungen
werden bei Tag oder am frühen
Abend begangen.“

Reparaturen und weiteres Vorgehen

Nach der Bestandsaufnahme durch die Polizei wird üblicherweise ein Schlüsseldienst aufgeboten welcher die Schliesszylinder der Türen ersetzt und oftmals auch gleich die Fenster repariert.

Weiter wird die Versicherung kontaktiert um den Schadensfall zu melden und das Weitere Vorgehen besprochen.

Schutz für die Zukunft

Um einen Einbruch zukünftig sicher und effektiv zu vermeiden gibt es grundsätzlich drei Massnahmen welche am effektivsten in einer ausgewogenen Kombination eingesetzt werden:

Organisatorische Massnahmen

Darunter fallen Massnahmen welche Sie direkt umsetzen können um Einbrechern keine Informationen preis zu geben:

  • regelmässiges leeren des Briefkasten
  • Keine unnötigen Social Media Mitteilungen wenn man in den Urlaub fährt
  • Türen und Fenster verschlossen halten

Bauliche Massnahmen

Bauliche Massnahmen dienen dazu, dem Einbrecher einen möglichst grossen Widerstand zu bieten und damit die Tatzeit zu verlängern und das Eindringen zu erschweren. Bauliche Massnahmen Können folgendes beinhalten:

  • Abschliessbare Fenster und Sicherheitsbeschläge
  • Fenstergitter installieren
  • Lichtschachtgitter massiv verschrauben

Elektrische und elektronische Massnahmen

Bei den elektronischen Massnahmen kommen wir von ba-sic.ch ins Spiel. Dabei werden Einbrecher durch die Installation einer Sicherheitsanlage einerseits präventiv abgeschreckt überhaupt zuzuschlagen und wenn doch ein Einbruch verübt werden sollte, wird zuverlässig alarmiert.

  • Alarmanlagen
  • Videoüberwachungsanlagen
  • Schockbeleuchtung

Treten Sie mit uns in Kontakt, wir würden uns freuen Sie professionell beraten zu dürfen.

das ba-sic.ch gmbh Team

Share This