Alarmanlagen für Mietwohnungen

Sie sind zur Miete in einer Mietwohnung oder einem Haus und möchten doch den professionellen Schutz einer Alarmanlage geniessen?

Professionelle Alarmanlage ohne Bohrlöcher

Wir zeigen wie Sie dies erreichen können, ohne unnötige Bohrlöcher und mit der vollen Flexibilität diese Anlage bei einem Umzug auch an einem neuen Standort einzusetzen. Unsere professionelle Alarmanlage Power Master ist ein nach EN-Grad 2 sicherheitsgeprüftes Produkt. Diese Zertifizierung verspricht einen hohen Sicherheitsstandard und eine zuverlässige Funktionalität der einzelnen Komponenten. Der Sicherheitsstandard EN-Grad 2 schreibt unter anderem vor, dass alle Komponenten mit einem Abrisskontakt ausgestattet sein müssen. Dieser bezweckt einen sofortigen Alarm bei einer Manipulation des Melders. Um diesen Kontakt nutzen zu können muss dieser mit einer Schraube in der Wand fixiert werden. Diese Funktionalität ist vor allem dazu gedacht, dass Komponenten in frei zugänglichen Gebäudeteilen vor Fremdeinwirkungen während dessen Öffnungszeiten geschützt sind. Die Alarmauslösung geschieht dabei auch im unscharfen Zustand. Wenn Sie aber auf diesen zusätzlichen Schutz verzichten können, was in Mietwohnungen meist möglich sein soll, dann haben wir die Möglichkeit die Alarmanlage ohne lästige Bohrlöcher zu installieren.

Wie erreichen wir dies

Dabei werden die Bewegungsmelder mit formschönen Standfüssen versehen und können auf erhöhten Standorten (Schränke, Regale, Kommoden usw.) platziert werden. Die extra schmalen Magnetkontakte, welche nur ein paar Gramm wiegen, werden mit doppelseitigem Klebeband an Türen oder Fenstern fixiert. Natürlich ist bei einer derartigen Installation immer darauf zu achten, dass die Bewegungsmelder richtig platziert sind. Ansonsten kann es zu Fehlauslösungen der Anlage kommen. Wir beraten Sie sehr gerne zu diesem Thema, treten Sie mit uns hier in Kontakt.

© ba-sic.ch

Share This